Meine Immobilie in neuem Glanz erstrahlen lassen

Wie bei allem anderen, bekommt man auch bei einem Immobilienverkauf keine zweite Chance für den ersten Eindruck. Der ist aber ausschlaggebend, vor allem für potentielle Käufer.

Um eine Immobilie erfolgreich zu verkaufen ist es wichtig, sie in ein gutes Licht zu setzen. So kann die Zahl der Interessenten gesteigert und gegebenenfalls auch ein höherer Verkaufspreis erzielt werden. Denn auch wenn Ihre Immobilie nur über kleine, lediglich äußerliche Mängel verfügt, kann dies bei Kaufinteressenten schnell zu Misstrauen führen.

Um das zu vermeiden finden Sie in unserem Ratgeber einige wichtige Tipps, um Ihre Immobilie von der besten Seite zu präsentieren.

Checkliste zur Aufbereitung der eigenen Immobilie

Kostenloser Ratgeber Checkliste Aufbereitung Immobilie

Wer soll in Ihrem alten Heim wohnen?

Zu wissen, welche Interessentengruppe Ihre Immobilie am besten anspricht, ist für einen erfolgreichen Verkauf sehr vorteilhaft. Eine Einzimmerwohnung ist beispielsweise für Familien eher ungeeignet, dafür können Sie aber die Vorteile der Wohnung für Studenten unterstreichen. Versuchen Sie, die Eigenschaften Ihrer Immobilie mit den Vorlieben potentieller Käufer abzustimmen.

Geringer Aufwand – große Wirkung

Mit kleinen Verbesserungen an Ihrer Immobilie können Sie schnell für einen besseren Eindruck sorgen. Für Interessenten ist es nicht wichtig zu sehen, wie Sie gelebt haben, sondern welches Potential die Immobilie für die Zukunft bietet. Räumen Sie beispielsweise auf, mähen Sie den Rasen oder putzen Sie die Fenster. So verschaffen Sie der Immobilie ein frisches Erscheinungsbild.

Halten Sie wichtige Unterlagen bereit

Nicht nur die Optik Ihrer Immobilie ist für einen Verkauf ausschlaggebend. Sie müssen auch für ein seriöses Auftreten sorgen. Unvollständige Unterlagen und fehlende Dokumente erwecken ebenso großes Misstrauen bei den Interessenten, wie ein ungepflegtes Erscheinungsbild.
Sammeln Sie daher bereits im Vorfeld alle, für den Verkauf wichtige, Unterlagen an einem Ort. So sind Sie auf mögliche Anfragen bestens vorbereitet!